Es kann hat nicht immer klappen: nachdem die F-Jugend des DSC Hanseat den Nikolaus-Cup in Allermöhe im 7-Meter-Schiessen gewinnen konnte, erreichten die Dulsberger Kids beim Xmas-Cup des Düneberger SV zwar wieder das Finale, mussten sich diesmal aber im 7-Meter-Schiessen Vorwärts/Wacker mit 0:1 geschlagen geben.

In der Gruppenphase hatte der DSC Hanseat zunächst Curslack deutlich mit 3:0 und HT 16 II mit 2:1 besiegt, zog aber dann - wie später im Finale - gegen Vorwärts/Wacker den kürzeren. Im Halbfinale war der eigentliche Turnier-Favorit SF Herrnburg der Gegner, hier hatten die Dulsberger Kids im 7-Meter-Schiessen die Nase vorn und zogen mit 4:3 ins Finale ein, wo es diesmal im 7-Meter-Schiessen knapp nicht reichte.

Natürlich war die Mannschaft danach enttäuscht, aber mit 2 Turniersiegen, einem 2. und einem 3. Platz war es ein erfolgreiches Jahr für den Hanseaten-Nachwuchs.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 16.12.2022 um 19:59 von: (Aktueller Stand vom 16.12.2022 um 20:44)
https://www.facebook.com/129955415803952/posts/580913674041455